Zum Abschluss meines ersten Staatsexamens musste ich eine entsprechende Arbeit anfertigen. Dies habe ich mit meinem Kommilitonen Steffen Hahn in Zusammenarbeit geleistet. Dadurch hatten wir die Möglichkeit, den normalen Rahmen auf sein doppeltes Volumen zu erweitern.

Das Resultat ist eine ca. 230 Seiten umfassende Arbeit, bei deren Erstellung über 20 Programme entstanden sind.

   
© C. Möller